Beschwerde Richtplanantrag Kleinlützel

(Kommentare: 0)

Aus Landschaftsschutzgebiet Chall soll Industriezone werden

Ansicht Windpark von Turnhalle Schulhaus Eich Kleinlützel
Ansicht Windpark von Turnhalle Schulhaus Eich Kleinlützel

Der Verein Wind-Still legt Beschwerde ein gegen den Gemeinderatsbeschluss zur Beantragung einer Windkraftzone auf dem Chall. Dies erfolgt im Namen unserer Mitglieder, welche vom Windpark in Kleinlützel betroffen sind. Eine industrielle Windkraftzone und 200 m hohe Windkraftanlagen sind mit den Bestimmungen zur Juraschutzzone nicht vereinbar.

Windmessungen in der Region haben nachgewiesen, dass sich Windkraft hier nicht lohnt. Die einzigartige Natur und Landschaft darf und kann nicht für ein reines Prestigeprojekt der Industriellen Werke Basel IWB geopfert werden. Zum Nutzen weniger müssen viele Anwohner durch Immissionen Beeinträchtigungen und Wertverluste in Kauf nehmen. Die notwendigen Mindestabstände für aktuelle Industrieanlagen können bei Weitem nicht eingehalten werden.

Eine Festlegung im Richtplan käme einer Aufgabe sämtlicher bisher gepflegten Wertvorstellungen zugunsten einer unbedeutenden und unzuverlässigen Stromerzeugung gleich und würde ein Landschaftsschutzgebiet in eine Industriezone umwandeln. Weitere Informationen zum geplanten Projekt finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben