News / Agenda

NEIN ZUM STROMGESETZ AM 9. JUNI!

(Kommentare: 0)

Die Diskussion um die Energie-Versorgungssicherheit hat alle Dämme brechen lassen. Überstürzt hat das Parlament ein Stromgesetz erstellt, welches der Natur massiv schaden wird:

  • Nationale Naturschutzgebiete sind bedroht
  • Das Gleichgewicht zwischen Schutz und Nutzung wird ausgehebelt
  • Windenergieanlagen im Wald schaden Vögeln und Natur

Daher sagen wir NEIN zum überstürzten Stromgesetz!

Alle Argumente hier.

https://strom-gesetz-nein.ch/

Weiterlesen …

Waldschutz- und Gemeindeschutz-Initiativen lanciert!

(Kommentare: 0)

In der Schweiz sind mehrere hundert Windparks und weit über 1000 Windkraftanlagen vorgesehen. Und viele von diesen Anlagen sollen mitten im Wald oder direkt am Waldrand errichtet werden. Tausende Hektar Wald und Natur würden einfach dafür geopfert.

Derzeit versucht die Politik, das Recht der von diesen Projekten direkt betroffenen BürgerInnen, sich lokal gegen den Bau von Windkraftanlagen zu wehren, so weit wie möglich zu beschränken und ist bereit, unsere Natur in unverantwortbarer Art und Weise für die Energiewende zu opfern.

Daher hat der überparteiliche «Verein für Naturschutz und Demokratie» die Waldschutz-Initiative und die Gemeindeschutz-Initiative lanciert. Zum Schutz der Natur und der Volksrechte in der Schweiz, die durch mehr als 300 Windparkprojekte mit mehr als 1000 Windrädern bedroht sind.

Waldschutz-Initiative – JETZT UNTERZEICHNEN
Gegen die Zerstörung unserer Wälder durch Windturbinen!

Gemeindeschutz-Initiative – JETZT UNTERZEICHNEN!
Damit alle Einwohner, die vom Bau von Windrädern betroffen sind, demokratisch abstimmen können!

Weiterlesen …

Zum Jahreswechsel 2022 – 2023

(Kommentare: 0)

Ein bewegtes Jahr geht zu Ende. Energie war ein dominierendes Thema und wird auch in naher Zukunft ein dominierendes Thema bleiben. Gerade in bewegten Zeiten gilt es zu reflektieren, welche Massnahmen an welcher Stelle angemessen sind. – Hysterie statt wohlüberlegtes Handeln hilft niemandem weiter!

Weiterlesen …

Referendum zu Windkraft in Muttenz

(Kommentare: 0)

Am 13. Dezember 2022 hat die Gemeindeversammlung Muttenz eine Zonenplanänderung, die den Bau eines Windkraftwerks in der Muttenzer Hard ermöglicht, genehmigt.

Gegen diesen Entscheid haben einige Muttenzer EinwohnerInnen das Referendum ergriffen.

Wind-Still unterstützt dieses Referendum, denn ein so weitreichender Entscheid soll schlussendlich von allen Stimmberechtigten an der Urne entschieden werden können.

Der Referendumsbogen kann hier heruntergeladen werden.

Danke, dass möglichst viele in Muttenz Stimmberechtigte dieses Referendum bis zum 6. Januar 2023 mit unterzeichnen.

Weiterlesen …

Motion Chall in Kleinlützel eingereicht

(Kommentare: 0)

Die Motion „Den Chall als Naherholungs- und Naturgebiet erhalten“ in der Gemeinde Kleinlützel ist zustande gekommen. Am Montag 2. November 2020 hat das Aktionskomitee, das für den Erhalt des Chall und diese Motion anfangs September gegründet wurde und unter der Leitung von Rolf Meyer (Huggerwald) steht, diese Motion mit den Unterschriften von 207 Einwohnerinnen und Einwohnern dem Gemeinderat von Kleinlützel übergeben. Damit trägt etwa jeder fünfte Einwohner/in diese Motion mit.

Weiterlesen …